33. Württembergische Meisterschaft im Mixed gewonnen!!!

Nachdem die Württembergischen Mixed-Meisterschaften in den vergangenen zwei Jahren der Coronapandemie zum Opfer gefallen sind, war die Vorfreude bei den teilnehmenden Teams groß, endlich wieder um den begehrten Württembergischen Meistertitel kämpfen zu können.

SG Weissach im Tal gewinnt Württembergische Mixed-Meisterschaft

Am Sonntag, den 10. Juli 2022 fanden die 33. Württembergischen Mixed-Meisterschaften statt, welche vom Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) und der Volleyballabteilung der SG Weissach im Tal im Bildungszentrum Weissacher Tal ausgerichtet wurden.

Für die Württembergischen qualifizierten sich insgesamt 12 Mannschaften aus den 4 Bezirken der 2-4-Runde und der Mixed-3-3-Runde des VLW. Drei Teams mussten leider kurzfristig absagen. Über die jeweiligen A-Staffeln nahmen folgende neun Teams teil:

Mixed 3-3: SV Vaihingen 3-3, TSF Welzheim Bad Butterflys
Bezirk Nord: Neckarsulmer Auslese, SG Weissach im Tal
Bezirk Ost: SV Vaihingen Kawumm, TB Beinstein Flexstones
Bezirk Süd: TV Kressbronn
Bezirk West: TV Ebhausen, SF Gechingen Un Dos Tres

Die Vorrunde wurde in einer 5er und einer 4er Gruppe gespielt, welche im Vorfeld ausgelost wurden. Auf allen Feldern ging es sofort auf einem hohen spielerischen Niveau in die Vollen. Nur die Plätze 1 und 2 der jeweiligen Gruppen führen ins Halbfinale und zum Endspiel. Den Zuschauern boten sich spannende Spiele mit schnellen Ballwechseln, beeindruckenden Abwehrleistungen und hart umkämpften Sätzen.

In der Gruppe A setze sich der Gastgeber SG Weissach im Tal (7:1 Punkte) souverän vor dem SV Vaihingen Kawumm, TV Kressbronn, TSF Welzheim Bad Butterflys und SF Gechingen Un Dos Tres durch. In der Gruppe B sicherten sich der SV Vaihingen 3-3 und TV Ebhausen das Ticket für das Halbfinale. Auf Platz 3 landete die Neckarsulmer Auslese vor dem TB Beinstein Flexstones.

Im ersten Halbfinale setzte sich die SG Weissach im Tal mit 2:0 Sätzen gegen den TV Ebhausen souverän durch. Den Kracher gab es im zweiten Halbfinale im vereinsinternen Duell zwischen dem SV Vaihingen 3-3 und SV Vaihiingen Kawumm. Die Entscheidung musste im dritten Satz fallen, den SV Vaihingen Kawumm dann knapp für sich entscheiden konnte.

Danach konnten die Halbfinalisten erstmal durchatmen, denn es gab die Platzierungsspiele von Platz 5 bis 9. Welzheim setzte sich mit 2:0 gegen Beinstein im Spiel um Platz 7 durch und Kressbronn gewann das Spiel um Platz 5 gegen die Neckarsulmer Auslese.

Im kleinen Finale erkämpfte sich SV Vaihingen 3-3 den 3. Platz, Ebhausen landete auf Platz 4. Im Finale standen sich dann, wie bereits in der Vorrunde, die SG Weissach im Tal und SV Vaihingen Kawumm gegenüber. In der Vorrunde trennten sich die Teams mit einem 1:1 Unentschieden. In einem äußerst spanndenden Spiel setzten sich am Ende die Gastgeber aus Weissach mit 2:0 durch und konnte sich erneut die Meisterschaft sichern. Herzlichen Glückwunsch an die SG Weissach im Tal und vielen Dank an alle Mannschaften für einen tollen Turniertag mit vielen spannenden Spielen.

Beim BFS-Cup Süd am 24./25.09.2022 Wiesbaden wird der VLW von den Mannschaften SG Weissach im Tal und SV Vaihingen Kawumm vertreten.

Ein ganz großes Dankeschön an die Volleyballabteilung der SG Weissach im Tal für die Ausrichtung und die hervorragende Bewirtung am gesamten Turniertag!

Platzierungen 33. Württembergische Mixed-Meisterschaft 2022
1. SG Weissach im Tal
2. SV Vaihingen Kawumm
3. SV Vaihingen 3-3
4. TV Ebhausen
5. TV Kressbronn
6. Neckarsulmer Auslese
7. TSF Welzheim Bad Butterflys
8. TB Beinstein Flexstones
9. SF Gechingen Un Dos Tres

Quelle: VLW Webseite

Weitere Bilder in unserer Bildersammlung

33. Württembergische Mixed Meisterschaften starten bald!

Wir freuen uns, schon in wenigen Tagen nach der letzten WM im Jahr 2019 endlich die Meisterschaft dieser Saison starten zu können. Am 10.7. ab 9 Uhr ist es soweit. Austragungsort ist die Bize-Halle im Bildungszentrum.

Wir freuen uns auf folgende teilnehmende Mannschaften:
TV Kressbronn
TSF Welzheim Bad Butterflys
SV Vaihingen Kawumm
SF Gechingen Un Dos Tres
SG Weissach im Tal
Sport-Union Neckarsulm Neckarsulmer Auslese
TB Beinstein Flexstones
TV Ebhausen
SV Vaihingen 3-3

Trainings wieder gestartet!

Der Trainingsbetrieb wurde wieder gestartet. Trainingszeiten siehe hier. Das Jugendtraining startet erst wieder am 6.10.21, da die Gemeindehalle zwischenzeitlich von der Gemeinde belegt ist.

Wichtig: für die Teilnahme am Training gilt die 3G-Regel. Der Nachweis wird von unseren Trainern abgefragt. Falls ein Test notwendig ist, kann dieser gerne mitgebracht und von unseren Trainern abgenommen werden.